• Kostenloser versand ab 25 Bestellwert

SCHOONHEIDSTIPS

Alles Wissenswerte über Masken mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein wohl bekannter Wirkstoff zur Antiaging-Pflege. Er wird außerdem für bestimmte Gesichtsmasken verwendet. Pflegeprodukte dieser Art werden von Zeit zu Zeit als Ergänzung der täglichen Pflege verwendet. Hyaluronsäurehaltige Masken sind sowohl für junge als auch für reife Haut geeignet.

Illustration

Die wohltuende Wirkung von Hyaluronsäure für die Haut

Wussten Sie, dass Hyaluronsäure ein natürlicher Bestandteil der Haut ist? Ihr wichtigster Vorzug ist die Fähigkeit, eine große Menge Wasser zurückzuhalten. Auf diese Weise trägt sie zu einer guten Feuchtigkeitsversorgung der Haut und der unteren Schichten der Epidermis bei. Mit der Zeit jedoch nimmt die in der Haut vorhandene Hyaluronsäuremenge ab. Ergebnis:  Die Haut wirkt weniger prall und straff. Deshalb wird Hyaluronsäure in Kosmetikprodukten für ihre Antiaging-Wirkung als Ergänzung der von unseren Zellen produzierten Hyaluronsäure eingesetzt. Sie trägt dazu bei, die Haut zu straffen und Alterserscheinungen wie Falten und Fältchen zu mindern.

Wie werden Hyaluronsäuremasken richtig aufgetragen ?

Masken werden immer auf die saubere, trockene Haut aufgetragen. Sie können sie, wenn Sie Zeit haben, morgens oder auch abends nach dem sorgfältigen Abschminken der Haut auftragen. Danach muss man sie die angegebene Zeit einwirken lassen. Die Einwirkzeit ist wichtig, denn sie gewährleistet, dass die Pflege in die Haut eindringen und die Wirkstoffe ihre Wirkung entfalten können. Nachdem Sie eventuelle Maskenüberreste mit einem Wattebausch abgewischt haben können Sie Ihre gewohnten Pflegeprodukte auftragen. Am besten kombinieren Sie Ihre Maske mit anderen, mit Hyaluronsäure angereicherten Pflegeprodukten, wie beispielsweise den Pflegeprodukten von Dr Pierre Ricaud. Durch die Kombination dieser Pflegeprodukte wird die Aktion der Wirkstoffe und insbesondere der Hyaluronsäure verstärkt.
  • -
  • Die Masken
  • -

Wann sollte man eine Hyaluronsäuremaske verwenden ?

Wenn Sie regelmäßig Anti-Aging-Produkte verwenden, sollten Hyaluronsäuremasken ein bis zwei Mal wöchentlich verwendet werden. Die Masken sind ergänzende Pflegeprodukte, die die Wirkung des täglichen Schönheitsrituals bestehend aus Anti-Falten-Cremes, Cremes für einen strahlenden Teint oder aufpolsternd wirkenden Cremes verstärken.


Für junge und nur wenig gezeichnete Haut kann eine Maske auch eine erste Antiaging-Pflege darstellen. In einem solchen Fall kann sie gelegentlich angewandt werden, um die Haut zu straffen und intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen.


Die Wirkung einer Anti-Falten-Maske auf die Haut

Antiaging-Masken und insbesondere mit Hyaluronsäure angereicherte Masken beinhalten die Haut glättende Wirkstoffe. Sie polstern die Epidermis von innen heraus auf, indem sie Volumen schaffen, und wirken anregend auf die Haut ein. Auf diese Weise werden Falten sofort aufgefüllt. Die Hautkörnung wird gleichmäßiger und die Dermis erscheint weicher. Hyaluronsäurehaltige Masken haben außerdem feuchtigkeitspendende Eigenschaften: Die Haut ist nach der Anwendung intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Sie werden besonders für trockene und feuchtigkeitsarme Haut und deshalb eher zur Faltenbildung neigende Haut empfohlen.

Eine hyaluronsäurehaltige Maske ist ein sofort wirksames Gesichtspflegeprodukt, während eine Creme langfristiger wirkt. 


  • -
  • AKTUELL
  •      
  • J'adapte mes soins en fonction de mes besoins.

    Tipps

    Wie verleihen Sie müder und fahler Haut wieder Ausstrahlung?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten fahler und müder Haut wieder Ausstrahlung zu verleihen: Make-up-Entferner, Peeling für einen Neue-Haut-Effekt, Detoxpflege oder Teintpflege:
    Stimmen Sie Ihr Beauty-Ritual auf Ihre Bedürfnisse ab.