• Hilfe?
  • Mein Angebot per Post
  • Einloggen
  • Mein Warenkorb

Gesichtscremes

  • Alle Filter
  • Sortieren
  • Selektion
  • Produkttyp
  • Pflegebedürfnisse
  • Hauttyp
25 Produkte
Sortieren
Selektion
Produkttyp
Pflegebedürfnisse
Hauttyp
Preis


Die richtige Gesichtscreme für jeden Hauttyp: geeignet für normale, trockene, fettige oder Mischhaut


Dr Pierre Ricaud bietet vielfältige und gezielte Pflege für die morgendliche Routine. Ob reichhaltige Creme, hauchzarte Creme, Emulsion, Gesichtscreme mit LSF oder Gelcreme: entdecken Sie alle Texturen unserer Gesichtscremes. 

Passen Sie Ihre Gesichtscreme auf Hauttyp und Bedürfnisse an 


Um Ihre Haut im Alltag zu pflegen, bietet Dr Pierre Ricaud Ihnen verschiedene und spezifische Gesichtscremes für Ihre morgendliche Schönheitsroutine. Vor dem Auftragen Ihres Make-ups sorgt eine Anti-Aging Gesichtscreme für eine schöne Haut, indem sie diese den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt und somit geschmeidig und angenehm zart macht. Oder aber Sie verwenden gleich eine getönte Gesichtscreme mit Anti-Aging-Pflege. Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an Gesichtscremes mit Wirkungen in Bezug auf Anti-Aging, Anti-Falten, Lifting & Straffung, Ausstrahlung, nährende Pflege und Anti-Müdigkeit. Entdecken Sie unsere auf Ihren Hauttyp und das Bedürfnis Ihrer Haut zugeschnittene Gesichtspflege in Form von Gesichtscremes, Fluids, Hydrating Gel Cremes, Anti Falten Cremes oder getönten Gesichtscremes. So finden sie ganz sicher das richtige Produkt, ganz gleich, ob Sie normale, unreine, reife oder empfindliche Haut haben.

Welche Gesichtscremes ist die richtige? 


Um zu wissen, welche Gesichtscreme für Sie die richtige ist, müssen Sie zunächst Ihren Hauttyp bestimmen. Haben Sie trockene Haut, unreine Haut, empfindliche Haut, fettige Haut oder normale Haut? Dr Pierre Ricaud bietet für alle Bedürfnisse das passende Produkt. Wählen Sie beispielsweise für Normale und Mischhaut eine Gesichtscreme mit Antig-Aging-Wirkung, eine Glow-Creme mit Vitamin C für einen strahlenden Teint oder eine zarte Feuchtigkeitscreme mit reiner Centella. Für trockene Haut kann eine reichhaltige Gesichtscreme für intensive Pflege und mehr Hautkomfort die richtige Wahl sein. Auch die Pflegebedürfnisse spielen bei der Auswahl eine Rolle. Reine Feuchtigkeitspflege, Anti-Pigmentflecken, Lifting und Straffung, Sonnenschutz, Ausstrahlung & Anti-Müdigkeit, nährende Pflege, oder Anti-Aging, Dr Pierre Ricaud hat für alle Ansprüche die passende Gesichtscreme entwickelt. 

Tag und Nacht die richtige Pflege


Ergänzen Sie Ihre Tagescreme durch eine auf Ihren Hauttyp abgestimmte Nachtcreme. Es ist die ideale Routine, um tagsüber eine strahlende, oder auch straffere und elastischere Haut zu erlangen. Gleichzeitig sorgt die pflegende Nachtcreme dafür, die Regeneration und Entgiftung der natürlichen Mechanismen der Haut anzuregen. Mit Probiotika stimuliert sie die natürlichen Reparatur- und Entgiftungsmechanismen. Beim Erwachen ist die Haut entspannt, wie neu belebt und frischer.

Die richtige Pflege für Mischhaut


Mischhaut ist eine Kombination aus trockenen und fettigen Hautzonen und aus diesem Grund nicht immer einfach zu pflegen. Sie ist ein anspruchsvoller Hauttyp, der bestimmte Gewohnheiten erfordert und sich gerne mit einer angemessenen Pflegeroutine verwöhnen lässt. Wählen Sie dafür als Gesichtscreme das Feuchtigkeits-Gelee mit frischer Geltextur. Der Wirkanteil der Centella Asiatica schenkt Ihrer Haut Feuchtigkeit und Ausstrahlung.

Anti Aging Pflege gegen erste Falten: In Welchem Alter und welche Cremes?


Haben Sie vor Kurzem erste Fältchen in der Augenpartie bemerkt? Wird allmählich eine Zornesfalte sichtbar? Keine Panik, passen Sie ganz einfach Ihr Schönheitsritual an diese neue Situation an. Focus auf Augencremes, die morgens und abends auf die ersten Falten aufzutragen sind.

Wann sollte man mit (Tages- und Nacht-) Cremes zur Bekämpfung erster Falten beginnen?


Vorbeugen ist besser als heilen! Natürlich sind nicht alle Menschen gleich, doch ganz allgemein lässt sich sagen, dass die Haut um die 20 erste Anzeichen zur Faltenbildung zeigt: Je nach Schönheitskapital jedes Einzelnen wird die Hauterneuerung in dieser Zeit verlangsamt und es beginnen erste, insbesondere von der Sonne verursachte Schäden sichtbar zu werden. Auch der individuelle Lebensstil und die Umwelt können dabei eine Rolle spielen. In der Regel werden die ersten Fältchen in der Augenpartie sichtbar, denn dort ist die Haut besonders dünn. Vor dem Auftreten erster Fältchen ist es wichtig, die Haut vor der Sonne, vor ihrer Umwelt zu schützen und zumindest eine feuchtigkeitspendende Gesichtscreme aufzutragen. sofort nach dem Auftreten erster Fältchen raten wir Ihnen zu einem geeigneten Pflegeritual bestehend aus Gesichtscremes, Augencremes und Nachtcremes.

Auf welche Bereiche des Gesichts sollte man besonders eingehen?


In den meisten Fällen werden erste Fältchen an den Augen und ganz allgemein in der gesamten Augenpartie sowie an der Stirn und zwischen den Augenbrauen sichtbar. Da diese Partie insbesondere bei besonders ausdrucksstarken Personen stark beansprucht wird, bilden sich hier leicht Falten aus. Der richtige Reflex ist es, ab 25 Jahren eine Creme zur Bekämpfung erster Falten für die Augenpartie zu verwenden; dabei sollte man sich für eine sanfte, parfumfreie Rezeptur, beispielsweise mit Hyaluronsäure, entscheiden.
Für das restliche Gesicht wird eine Gesichtscreme gegen erste Falten mit hohem Antioxidantiengehalt und hoher feuchtigkeitspendender Wirkung empfohlen, die den Fettschutzmantel der Haut stärkt. Entscheiden Sie sich bevorzugt für eine hyaluronsäurehaltige Rezeptur, um Falten nachhaltig zu glätten und aufzufüllen. Eine weitere mögliche Wahl ist eine Vitamin-C-haltige Gesichtscreme gegen erste Falten Vitamin C, ist ein leistungsstarkes Antioxidans, das durch aggressive Umwelteinflüsse bewirkten Schäden entgegenwirkt.
Sogenannte straffende Cremes gegen ersten Falten (die die Kollagenbildung anregen) zeichnen sich durch ihre festigende Wirkung aus, während Pflegeprodukte mit Hyaluronsäure dafür bekannt sind, die Haut von innen heraus aufzufüllen und zu glätten.

Eine Nachtcreme zusätzlich zur Gesichtscreme: ist das Wesentlich?


Ja! Da die ersten Fältchen aufgrund der Verlangsamung der Zellerneuerung entstehen, ist es besonders wichtig eine Nachtcreme gegen erste Falten aufzutragen. Die Zellerneuerung erfolgt nämlich während der Nacht. Die Nachtcreme gegen erste Falten trägt folglich dazu bei, die Zellerneuerung zu resynchronisieren und die Regenerierung der Zellen während des Schlafes anzuregen. Auf diese Weise fühlt sich die Haut am Morgen angenehmer an und werden Fältchen geglättet.

5€ Rabatt ab einem Einkaufswert von 30€

Profitieren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter ab sofort von unserem Angebot.