Zurück Zurück
Gesicht

Tipps und Massagen: Wie kann ich meine Haut im Winter pflegen und nähren?

  • #Ernährung
  • #Ausstrahlung
path

5 Minuten

Aktualisiert am 03/12/2021

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail

Path

0

Die Haut, unser exponiertestes Organ, ist im Winter einigem ausgesetzt. Entdecken Sie unsere Tipps und Massagen, um Ihre Haut zu verwöhnen, sie zu beruhigen und sie schonend mit Nährstoffen zu versorgen.

Unsere Epidermis ist der erste Kontakt zur Außenwelt. Wir setzen 15% unseres Körpers der Außenwelt, unserer Umgebung, unserer Umwelt aus. Demnach ist es das Organ, das am meisten den Witterungen ausgesetzt ist, und der Winter ist die Jahreszeit während der unsere Haut am meisten leidet.

Es ist wichtig, sein Gesicht während der Kältezeiten zu pflegen. Wählen Sie dafür eine reichhaltige Creme, die Ihre Haut nährt, und sie auch gegen die Witterungen schützt, indem sie sie widerstandsfähig, geschmeidig und sanft macht.

Bevorzugen Sie Produkte, die reich an Omega 3, 6 & 9 sind oder an Wirkstoffen, die Ihre Hautbarriere stärken, wie Ahornextrakt, sowie reichhaltige Texturen, wie ein reichhaltige Creme oder ein Balsam.

Um Ihre Haut zu verwöhnen, sie zu beruhigen und sie schonend zu nähren, entdecken Sie unsere Tipps und Massagen in einem Video.

Unsere Auswahl an nahrhaften reichhaltigen Pflegeprodukten

Noch mehr Tipps und Tricks

Tipps und Massagen: Wie kann ich meine Haut im Winter pflegen und nähren?

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail
partager

Path

0