Menu
  1. Willkommen
  2. Beauty-Tipps
  3. Make-Up
  4. Wie gelingt das Augen-Make-up für Silvester?
Zurück Zurück
Make-Up

Wie gelingt das Augen-Make-up für Silvester?

  • #Beauty-Looks
  • #Augen
path

5 Minuten

Aktualisiert am 25/02/2021

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail

Path

0

augen-make-up silvester weihnachtskollektion

Entdecken Sie unsere Make-up-Tipps für einen perfekten, strahlenden Silvester-Look. Wählen Sie ein raffiniertes Augen-Make-up, aber vor allem eines, das bis zum mitternächtlichen Glockenschlag hält! In diesem Jahr sind Sie der Star der Silvesterparty!

Nachdem Sie Ihren Teint mit einem Concealer und einer Foundation geschminkt haben, können Sie jetzt zum Augen-Make-up übergehen.  Nachstehend fünf Schritte für ein gelungenes Festtags-Make-up.

1. Schritt: Glätten und fixieren

Damit Ihr Make-up bis Mitternacht schön bleibt, muss der Halt mit einer Grundierung optimiert werden; hierzu können Sie beispielsweise eine Grundierung mit Hyaluronsäure verwenden. Sie glättet die Augenlider und fixiert gleichzeitig das Make-up. 

2. Schritt: Mit einem marmorierten Lidschatten Lichtakzente setzen

Nach dem Auftrag der Grundierung ist Farbe angesagt!  Für die Festtage bietet sich besonders ein marmorierter, schimmernder Lidschatten an, der Ihren Blick zum Strahlen bringt.  Dieser kann alleine oder als Finish aufgetragen werden, um einen matten Lidschatten zu beleben und Lichtakzente zu setzen.  Wenn Sie das möchten und mit dem kombinierten Auftrag von zwei Lidschatten vertraut sind, können Sie auch zwei Farbtöne auswählen: Der auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragene hellere Ton dient als Grundierung. Der dunklere Farbton kann für einen Linereffekt am Wimpernansatz oder für einen Smokey Eye Effekt am äußeren Augenwinkel aufgetragen werden. 

Tipp: Verwenden Sie für den Auftrag des Lidschattens am Wimpernansatz sowie für gezielte Effekte einen abgeschrägten Lidschattenpinsel. 

3. Schritt: Rehaugeneffekt mit dem Eye-Liner zaubern

Für einen verführerischen Rehaugen-Effekt können Sie Ihren Blick mit einem Eyeliner unterstreichen; ziehen Sie hierzu eine klare Linie am Wimpernansatz entlang. Entscheiden Sie sich bevorzugt für einen präzisen, praktischen Applikator und eine flüssige, lange haltbare Textur.  Ein Eyeliner kann alleine verwendet werden; doch bei festlichen Anlässen können Sie ihn auch über dem Lidschatten auftragen, um einen noch intensiveren Blick zu erzielen.

Tipp: Für einen dünnen Strich nur leicht aufdrücken, für einen dickeren Strich den Druck erhöhen. Tipp: Für einen Rehaugen-Effekt, ein Komma am äußeren Augenwinkel zeichnen, das den Lidstrich unter dem Auge verlängert..

4. Schritt: Ihr Ideales Mascara

Zwei Mascaras für zwei unterschiedliche Effekte! Treffen Sie Ihre Wahl je nach der gewünschten Wirkung:

  • Für kräftigere und dichtere Wimpern empfehlen wir Ihnen ein Volumen-Mascara für kräftige Wimpern mit einer Bürste in Form einer Sanduhr, die alle alle Wimpern erfasst und so für schöne Volumeneffekte sorgt.
  • Wenn Sie sich längere, schön geschwungene Wimpern wünschen, sollten Sie sich für ein Mascara für Länge und Schwung mit einer Elastomerbürste entscheiden, die mühelos über die Wimpern gleitet und selbst die kleinsten Härchen erfasst und so für längere und intensiv geschwungene Wimpern sorgt.

Tipp: Bei täglicher Anwendung kräftigen beide Mascaras dank ihrer hohen Vitaminkonzentration die Wimpern in nur 1 Monat!

5. Schritt: Den Blick mit einem Augenbrauenstift unterstreichen

Die Augenbrauen haben große Auswirkungen auf die Gesichtsstruktur und schenken Ihrem Blick Charakter.

Mit einem Augenbrauenstift können Sie Ihre Augenbrauen ganz nach Lust und Laune unterstreichen, verändern und intensivieren.  Bürsten Sie Ihre Augenbrauen zunächst mit dem Bürstenende. Zeichnen Sie sie danach mit dem Stiftende nach. Sie können die Wimpern komplett nachzeichnen oder nur an den weniger behaarten Stellen kleinere Retuschen vornehmen. Verblenden Sie danach die Striche mit der Bürste.

Tipp: Für noch natürlichere Augenbrauen empfehlen wir Ihnen, den Auftrag abzustufen und die Innenseite der Augenbrauen weniger stark zu färben, an den nur leicht behaarten Zonen Retuschen vorzunehmen und die Augenbrauen insgesamt genau nachzuzeichnen. Das Ergebnis ist besonders natürlich.

Hier finden Sie die 5 Schritte für ein strahlendes Festtags-Make-up!

Unsere spezielle Make-up-Auswahl für Silvester

rectangle

Noch mehr Tipps und Tricks

rectangle

Wie gelingt das Augen-Make-up für Silvester?

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail
partager

Path

0