Menu

Tipps

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein unverzichtbares Molekül zur Bekämpfung von Falten. Bethsabée Coutaz, wissenschaftliche Leiterin der Laboratoires Dr Pierre Ricaud, beantwortet die in den sozialen Netzwerken gestellten Fragen.

Was ist Hyaluronsäure?

Hallo Bethsabée, können Sie uns erklären, was Hyaluronsäure genau ist und welche Wirkungen sie auf unsere Haut hat?

Bethsabée Coutaz: Hyaluronsäure ist ein großer, natürlich in der Haut vorkommender Zucker, der die Fähigkeit besitzt, die Entsprechung seines eigenen Gewichts an Wasser zu absorbieren und die Haut auf diese Weise von innen aufzupolstern. Hyaluronsäure ist insbesondere für die Form von Babypos verantwortlich. In der ästhetischen Medizin wird Hyaluronsäure von unterschiedlichem Molekulargewicht in die Zonen eingespritzt, denen man zu mehr Volumen verhelfen möchte. So verwendet man Hyaluronsäure mit hohem Molekulargewicht und visköser Textur auf der Ebene der Wangen und flüssigere Hyaluronsäure mit niedrigerem Molekulargewicht beispielsweise auf der Ebene der feinen Augenfältchen. In der Kosmetik, d.h. bei den Antiaging-Pflegeprodukten kann Hyaluronsäure von hohem Molekulargewicht nicht tief in die Haut eindringen und wird somit an der Hautoberfläche wirksam, wo sie auffüllend und feuchtigkeitsspendend wirkt. Aus diesem Grund kombinieren wir sie von Dr Pierre Ricaud mit anderen Hyaluronsäureformen mit geringerem Molekulargewicht, die in der Lage sind, in die tieferen Schichten der Epidermis einzudringen und dort Falten zu bekämpfen, indem sie die natürliche Hyaluronsäureproduktion der Haut wieder ankurbeln.

Ist dieser Wirkstoff für alle Hauttypen und dabei insbesondere auch für die empfindliche und sehr trockene Haut geeignet?

B.C.: Hyaluronsäure lässt sich tatsächlich für jeden Hauttyp anwenden. Tagescremes und Seren mit Hyaluronsäure sind eine besonders wirksame Lösung für trockene und strapazierte Haut. Man findet diese Art von Pflegeprodukten in unserer Hyaluronsäurereihe. Die Besonderheit dieses Moleküls ist es nämlich, bis zu einem Tausendfachen seines eigenen Gewichts an Wasser aufnehmen zu können.

Welches Wirkungsspektrum hat Hyaluronsäure? In welchem Alter sollte man eine Hyaluronsäurecreme verwenden?

B.C.: Aus wissenschaftlicher Sicht macht es wenig Sinn, ein genaues Alter festzulegen, da jeder Mensch unterschiedliche Erbanlagen besitzt und einen unterschiedlichen Lebensstil verfolgt. Für junge Menschen kann eine Hyaluronsäurecreme aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden Wirkung interessant sein. Man muss sagen, dass Hyaluronsäure der Haut ganz einfach unvergleichlichen Komfort schenkt! Etwas ältere Frauen wenden diese Art von Pflege an, um die Haut aufzupolstern und Falten auszugleichen. Aus diesem Grund haben wir eine umfassende Hyaluronsäure-Reihe entwickelt. Insgesamt kann man sagen, dass wir alle einen guten Grund haben, eine Hyaluronsäure-Creme zu verwenden.

Man hört viel über das Exposom und seine Auswirkungen auf die Haut. Wie wirkt sich Stress auf die Faltenbildung aus? Wie kann man der Auswirkung von Stress auf die Falten gegensteuern?

B.C.: Unter Exposom verstehen wir alle Elemente, denen wir während unseres gesamten Lebens ausgesetzt sind, egal ob diese von außen aus der Umwelt (UV-Licht, Umweltverschmutzung, blaues Licht) oder von innen (Ernährung, Hormone, Mikrobiom, usw.) kommen. Dieser Begriff wurde in jüngerer Vergangenheit auf weitere interne Faktoren wie Stress und Sorgen ausgedehnt, denen wir aufgrund unseres intensiven Lebensstils ausgesetzt sind und die wir als emotionales Exposom bezeichnen können.

Diese beeinflussen nachweislich den Körper und insbesondere die Haut auf signifikante Art und Weise.

Stress führt nämlich insbesondere zur Ausbildung von Cortisol, einer Substanz, die zur Verdünnung der Haut sowie zur Minderung der Hyaluronsäureproduktion beiträgt, was wiederum eine beschleunigten Ausbildung von Falten zur Folge hat.

Um diesem Prozess wirksam entgegenzuwirken haben wir eine vollkommen neue Technologie verwendet, bei der wir Hyaluronsäure mit Silicium kombinieren; diese Technologie kommt auch im Komplex aus 4 Hyaluronsäuren unserer neuen Pflegereihe zur Anwendung

Was ist der Unterschied zwischen einer Kollagen-Pflege und einer Hyaluronsäure-Pflege?

B.C: Sie erfüllen völlig unterschiedliche Funktionen! Hyaluronsäure ist ein Zucker, der die Haut an der Oberfläche mit Wasser auffüllt und somit sofort aufpolsternd wirkt. Kollagen wiederum ist eine zugfeste Faser, die folglich eine strukturierende Wirkung auf die Haut ausübt. Zusammenfassend kann man also sagen, dass man Kollagen zur Strukturierung der Gesichtshaut und Hyaluronsäure zur Aufpolsterung der Haut einsetzt!

Welche Besonderheit hat Hyaluronsäure von Dr Pierre Ricaud und wo findet man sie?

B.C: Bei Dr Pierre Ricaud verwenden wir vier Formen von Hyaluronsäure natürlichen Ursprungs, die auf die Hautoberfläche, die Epidermis und die Dermis abzielen. Eine von ihnen ist mit Silicium verbunden, um stressbedingte Falten zu bekämpfen. Eine 4. hat eine Depotwirkung und wirkt somit über viele Stunden hinweg aufpolsternd auf die Haut ein. Die verschiedenen Hyaluronsäure-Formen werden kombiniert, um gezielt auf diese drei Ebenen der Haut einzuwirken. Das sind die Wirkstoffe unserer Hyaluronsäure-Reihe.
  • -
  • Aktuell
  • -
  • Warum sollte man eine Gesichtscreme mit Hyaluronsäure verwenden?

    Tipps

    Warum sollte man eine Gesichtscreme mit Hyaluronsäure verwenden?

    Hyaluronsäure ist nicht umsonst der Star der Antiaging-Wirkstoffe. Diese Substanz enthält wohltuende feuchtigkeitsspendende und Falten bekämpfende Eigenschaften für die Haut.

  • Antifalten-Massage: Wie geht man gegen Falten richtig vor?

    Tutorials

    Antifalten-Massage: Wie geht man gegen Falten richtig vor?

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie richtig gegen Falten, und dabei insbesondere stressbedingte Falten vorgehen können.

  • Antifalten-, Antiaging- oder Hyaluronsäureserum... wie wähle ich richtig?

    Tipps

    Antifalten-, Antiaging- oder Hyaluronsäureserum... wie wähle ich richtig?

    Seren sind konzentrierte Gesichtspflegeprodukte mit einem hohen Gehalt an gezielten Wirkstoffen.

  • Comment bien régénérer ma peau la nuit?

    Tipps

    Welche ist die richtige Anti-Aging Nachtcreme für Sie?

    Im Schlaf ist Ihre Haut geschützt vor Licht und äußeren Angriffen. Sie ändert ihren biologischen Rhythmus, um die Reparatur und Regenerierung zu fördern. Wählen Sie Ihre Pflegeprodukte für ein strahlendes Erwachen!

  • Kollagenbooster Creme Augenserum

    Tipps

    Wie lässt sich die Gesichtshaut mit Hilfe von Kollagen straffen?

    Kollagen ist eine wichtige Hautfaser, die von Natur aus in großen Mengen in der Dermis vorkommt. Sie ist für die Straffheit der Haut und der Gesichtszüge verantwortlich. Soll die Gesichtshaut wieder gestrafft werden, führt kein Weg am Wiederaufbau der Kollagenfasern vorbei. Mit der Zeit verändert sich das Kollagen und seine eigene Regenerationsfähigkeit nimmt ab.

  • Illustration

    TIPPS

    Antiaging-Wirkung von Hyaluronsäure auf den Lippen

    Entdecken Sie unsere Schönheitstipps für eine gezielte Antifalten-Wirkung in den Lippenkonturen mit Hilfe von Pflegeprodukten mit Hyaluronsäure.