• Kostenloser versand ab 25 Bestellwert

TIPPS

Alles Wissenswerte über Kollagen und seine Auswirkungen auf die Haut

Ab dem Alter von 30 Jahren nimmt die Produktion des die Elastizät der Haut gewährleistenden Stoffes Kollagen ab. Wie lässt sich dieses Phänomen ausgleichen und welche Kosmetika lassen das Gesicht jünger wirken? Wir informieren Sie über den für die Straffheit der Haut so wichtigen Wirkstoff Kollagen und erklären Ihnen insbesondere, wie sich seine Produktion anregen lässt.

Kollagen & Hautalterung: Wissenswertes - Ricaud

Was ist Kollagen?

Kollagen ist eine natürlich in der Haut vorkommende Substanz. Kollagen liegt in Form von Fasern vor, die eine wichtige Stützfunktion für die Haut ausüben und zu ihrer Festigkeit beitragen. Kollagen ist außerdem für die Widerstandsfähigkeit der Haut, d.h. für ihre Fähigkeit, nach einer Dehnung wieder ihre ursprüngliche Form anzunehmen, verantwortlich. Der Organismus produziert das ganze Leben hindurch Kollagen, doch diese Produktion nimmt bereits ab Erreichen des Erwachsenenalters spürbar ab. Es gibt mehrere Arten von Kollagen, die zum Phänomen der Hautstraffheit beitragen. Kollagen geht mit anderen, in der Haut vorliegenden Molekülen, wie beispielsweise Hyaluronsäure oder Elastin, Verbindungen ein.
  • -
  •  
    Kollagenhaltige Pflegeprodukte
  •  
  • -

Kollagen und die Hautalterung

Mit zunehmendem Alter wird die Haut dünner, empfindlicher, schlaffer und neigt eher zur Faltenbildung. Im Laufe der Zeit lässt sich beobachten, dass der Proteinerneuerungsprozess in der Haut und somit auch der Erneuerungsprozess von Kollagen abnimmt. Dieses Phänomen kann auf das individuelle genetische Kapital zurückzuführen sein, doch auch eine zu starke Sonneneinwirkung beschleunigt den Abbau von Kollagen. Die Kollagenfasern sind jedoch für die Straffheit, die Spannkraft und Dichte der Haut verantwortlich. Aus diesem Grund haben Forscher und Galeniker versucht, diese Moleküle in Antiaging-Pflegeprodukte zu integrieren, um auf diese Weise der Hautalterung und -Erschlaffung entgegenzuwirken.

Die Verwendung von Kollagen in Antiaging-Kosmetika

Wirksame Antiaging-Cremes wie die von Dr Pierre Ricaud entwickelten enthalten kein Kollagen im eigentlichen Sinne. Dieses Molekül ist nämlich nicht in der Lage, die verschiedenen Schichten der Epidermis zu durchdringen und in das Innere der Haut zu gelangen. Seine direkte Anwendung wirkt somit durchaus straffend an der Oberfläche, ist jedoch nicht ausreichend, um die Kollagenproduktion der Haut anzuregen. Die Wirkstoffe dieser Produktreihe jedoch können dazu beitragen, die Kollagenproduktion durch die Hautzellen selbst anzuregen. Ihre Wirkung besteht somit darin, die Regenerierung der Haut zu beschleunigen und dazu beizutragen, dass sie wieder praller, straffer und jugendlicher wirkt.

Wie lässt sich die Kollagenproduktion in der Haut anregen?

Um die Kollagenproduktion Ihres Organismus' optimal anzuregen, sollte man im Idealfall diesen Inhaltsstoff enthaltende Pflegeprodukte mit einfachen alltäglichen Pflegeritualen kombinieren. So können beispielsweise morgens durchgeführte energische Gesichtsmassagen dazu beitragen, die Gesichtsmuskeln zu stärken und für ein strafferes, lebendigeres Hautbild sorgen. Sie können solche Massagen beispielsweise beim Auftragen Ihrer Creme zur Gewohnheit werden lassen. Außerdem sind Tabak und Alkohol zu vermeiden, und es ist für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen.Die Pflegepalette zur Straffung des Gesichts von Dr Pierre Ricaud ist mit die natürliche Kollagenproduktion anregenden Wirkstoffen angereichert. Diese Pflegeprodukten wirken der Hautalterung entgegen, mindern die Zeichen der Zeit, verringern Falten in unterschiedlichen Gesichtsbereichen und verhelfen der Haut erneut zu mehr Spannkraft.
  • AKTUELL
  • -
  • Hyaluronsäure: Welche Antiaging-Creme wählen?

    Tipps

    Hyaluronsäure: Welche Antiaging-Creme wählen?

    Entdecken Sie unsere Tipps für die richtige Wahl Ihrer Antifalten-Creme mit Hyaluronsäure als Bestandteil einer umfassenden Pflegeroutine...

  • Hyaluronsäure: Welche Antiaging-Vorteile für die Haut ?

    Tipps

    Hyaluronsäure: Welche Antiaging-Vorteile für die Haut ?

    Entdecken Sie die Vorteile von Hyaluronsäure, einem in der Antiaging-Pflege verwendeten Wirkstoff.

  • Alles Wissenswerte über Gesichtspflegeseren mit Hyaluronsäure

    Tipps

    Alles Wissenswerte über Gesichtspflegeseren mit Hyaluronsäure

    Lesen Sie unseren Artikel über Gesichtsseren mit Hyaluronsäure, sofort wirkende Antiaging-Pflegeprodukte zur Glättung der Haut und Minderung sichtbarer Falten.