Die FRENCH DAYS sind zurück: -15% zusätzlich auf ALLES ab 40€ Bestellwert(2) mit dem Code
FRDAYS21
Code kopiert
Menu
Zurück Zurück
Inhaltsstoffe

Was ist Silicium?

  • #Silicium
  • #Hyaluronsäure
  • #Anti-Falten
path

5 Minuten

Aktualisiert am 22/09/2021

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail

Path

0

Silizium und aktive Kieselsäureblasen

In der Erdkruste ist Silicium nach Sauerstoff das zweithäufigste Element. Seine oxidierte Form, nämlich Kieselsäure kommt in Sand, einigen Gesteinen wie beispielsweise Quarz (der Name Silicium wird übrigens von der lateinischen Bezeichnung für Stein abgeleitet!), in Pflanzen oder im Exoskelett einiger Planktonarten vor. Für den menschlichen Organismus stellt Silicium in sehr kleinen Mengen ein sehr wichtiges Spurenelement dar (unser Körper enthält nur wenige Gramm davon). 

Inwiefern wirkt Silicium wohltuend auf die Haut ein? 

Die Haut ist eines der Organe unseres Körpers mit dem höchsten Siliciumanteil. Silicium ist für die Synthese der wichtigsten Bausteine der Dermis, d.h. der unteren Hautschicht, notwendig; diese Bausteine sind Kollagen, Elastin und Glykosaminoglykane wie Hyaluronsäure (große, Wasser anziehende Zucker, die die extrazelluläre Matrix bilden). Silicium trägt außerdem zur Aufrechterhaltung der Struktur und der Organisation dieser Elemente bei und hilft somit, die Festigkeit und Elastizität der Haut zu wahren. Denn die Dermis bildet die stützende Schicht der Haut und wirkt somit wie der Lattenrost unter einer Matratze.

Warum enthalten die Produkte von Docteur Pierre Ricaud Silicium? 

Mit zunehmendem Alter nimmt die in der Haut enthaltene Siliciummenge ab. Die Synthese der verschiedenen Bausteine der Dermis wird verlangsamt und ihre Architektur wird so destabilisiert. Das Ergebnis? Die Haut ist weniger elastisch, weniger prall und neigt verstärkt zur Faltenbildung. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, Silicium in unsere Pflegeprodukte zu integrieren. Um Silicium zu stabilisieren, muss man es jedoch mit anderen Molekülen kombinieren. 

Zur Bekämpfung der schädlichen Auswirkungen von Stress auf die Haut haben wir uns für einen Komplex aus Silicium und Hyaluronsäure von geringem Molekulargewicht entschieden. Auf diese Weise konnten wir die Stabilität und die biologische Verfügbarkeit von Silicium erhöhen. Doch der Synergieeffekt von Silicium und Hyaluronsäure geht noch weiter, denn die Kombination der beiden Elemente führt zu einer Erhöhung der Aktivität der Hyaluronsäure, weshalb dieser Komplex ein leistungsstarker Wirkstoff gegen die Auswirkungen von Stress auf die Haut ist. 

Stress führt nämlich zur Produktion von Kortisol, wodurch wiederum die Mechanismen zur Produktion von Hyaluronsäure beeinträchtigt und die Faltenbildung beschleunigt werden. Es konnte demzufolge nachgewiesen werden, dass der Komplex aus Silicium und Hyaluronsäure der stressinduzierten Faltenbildung effizient entgegenwirkt.

Unsere Auswahl an Festigkeits- und Elastizitätsprodukten

rectangle

Noch mehr Tipps und Tricks

rectangle

Was ist Silicium?

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail
partager

Path

0