• Hilfe?
  • Mein Angebot per Post
  • Einloggen
  • Mein Warenkorb
Zurück Zurück

Falten unter den Augen: Wie kann man sie reduzieren?

path

5 Minuten

Aktualisiert am 28/09/2022

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail

Path

0

Falten unter Augen

Die Augenpartie ist ein empfindlicher Bereich, der für ein frisches und belebtes Aussehen täglich gepflegt werden muss. Der Lauf der Zeit, Dehydration, Schlafmangel oder auch die Sonne können diesem Bereich verstärkt zusetzen, wodurch sich um die Augen herum Fältchen bilden bzw. diese noch stärker hervorkommen können. Entdecken Sie unsere Tipps und vorbeugenden Maßnahmen, um Augenringe zu mildern, die Zeichen der Hautalterung zu reduzieren und sich vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

Woher kommen Falten und Fältchen unter den Augen?

Die Augen und der Bereich um die Augen werden im Alltag auf eine harte Probe gestellt. Da die Haut in diesem Bereich sehr dünn und zart ist, neigt sie eher zu Dellen als das restliche Gesicht und es können oberflächliche oder tiefere Falten entstehen. Woher kommen Sie und wodurch treten sie vermehrt auf?

Natürliche Falten im Zusammenhang mit der Hautalterung

Die Haut ist ein Organ, das sich über die Jahre hinweg entwickelt und verändert. Im Laufe der Zeit treten Falten und Fältchen auf und das ist völlig normal! Hierbei handelt es sich um Falten, die mit der Hautalterung zusammenhängen: Sie werden durch eine Veränderung der Hautbestandteile und des Zellverhaltens verursacht, die die Struktur und das Aussehen der Haut beeinflussen (z. B. Kollagenversteifung oder Elastinverlust). Je nach Ihrer Hautqualität und Ihren Gewohnheiten sind diese Falten so gut wie unvermeidlich und entstehen im Laufe der Zeit.

Mimikfalten

Wenn Sie sprechen, lachen oder lächeln, bewegt sich Ihre Haut und zieht sich mit Ihren Muskeln zusammen. Dabei bilden sich auf natürliche Weise Mimikfalten. Sie werden oft als „Krähenfüße“ bezeichnet und zeichnen sich in den äußeren Augenwinkeln ab. Sie sind unvermeidlich, also seien Sie nicht zu hart zu sich selbst! Sie sind der Beweis dafür, dass Sie glücklich sind! 

Der Lebensstil

Ein gesunder Lebensstil ist für ein belebtes, strahlendes Aussehen sehr wichtig. Zunächst einmal muss auf eine gute Schlafqualität geachtet werden. Darüber hinaus müssen Vorsichtsmaßnahmen gegen Faktoren ergriffen werden, die Ihren Augen verstärkt zusetzen können, wie z. B. die Sonne oder blaues Licht von Fernsehbildschirmen, Computern, Smartphones...

Schlechte Pflege

Wie wir bereits gesehen haben, ist die Haut um die Augen herum dünner und zarter als im restlichen Gesicht. Daher macht es durchaus Sinn, eine eigens für diesen Bereich vorgesehene spezielle Pflege aufzutragen. Mangelnde Pflege kann die Dehydration verstärken oder die Zellregeneration hemmen.

Der allgemeine Gesundheitszustand

Zu guter Letzt kann Ihr allgemeiner Gesundheitszustand Anzeichen von Müdigkeit wie Augenringe oder Fältchen zum Vorschein bringen. Eine schlechte Durchblutung und/oder Lymphzirkulation kann zum Beispiel dunkle, violette Augenringe verursachen oder Tränensäcke entstehen lassen. Sprechen Sie bei übermäßiger Müdigkeit, Schlaf- oder Durchblutungsstörungen mit Ihrem Arzt, damit er Ihnen geeignete Behandlungen verschreiben kann.

Pflegen Sie Ihre Augen täglich

Mit einfachen und effektiven Tricks können Sie Ihre Augen täglich pflegen, um das Auftreten von Falten und Augenringen so weit wie möglich zu reduzieren.

Eine gute Pflegeroutine haben

Die richtige Pflegeroutine ist entscheidend für eine mit Feuchtigkeit versorgte und glattere Augenkontur. Eine spezielle Augenkonturcreme sorgt dafür, dass der Feuchtigkeits- und Kollagengehalt in diesem Bereich aufrechterhalten wird. Dadurch wird das Auftreten von Trockenheitsfalten und -fältchen gemindert.

Qualitativ hochwertiger Schlaf

Schlaf spielt für funkelnde und frische Augen eine entscheidende Rolle! Versuchen Sie, 7 bis 9 Stunden pro Nacht zu schlafen, um ausreichend Schlaf zu bekommen. Um Ihre Augen zu schonen und Augenringe zu vermeiden, sollten Sie vor dem Schlafengehen auch auf Bildschirme verzichten.

Seine Augen vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen

Sonne, Sand, Wind oder auch durch Bildschirme erzeugtes künstliches blaues Licht sind Faktoren, die die Augen angreifen und die Entstehung von Falten beschleunigen können. Denken Sie daran, eine Sonnenbrille und/oder Blaulichtfilter-Brille zu tragen, um Ihre Augen zu schützen und das Auftreten von Fältchen aufgrund des Zusammenkneifens der Augen zu verhindern. Um die Beschleunigung der Hautalterung durch die Sonne und damit das Auftreten von Falten und/oder Pigmentflecken zu vermeiden, sollten Sie auch darauf achten, in diesem Bereich stets einen Sonnenschutz aufzutragen, wenn Sie sich im Urlaub oder im Alltag der Sonne aussetzen.

Tragen Sie regelmäßig eine geeignete Augenkonturpflege auf

Um die Augenpartie zu pflegen, sollten Sie eine geeignete Pflegeroutine wählen, die aus speziellen Augenprodukten besteht. Da die Haut hier dünner und empfindlicher ist, sind die Cremes und Seren, die Sie für Ihr Gesicht verwenden, hierfür nicht geeignet.

Die richtigen Pflegeprodukte

Es gibt eine Vielzahl an Pflegeprodukten für die Augenpartie: feuchtigkeitsspendende, liftende, Anti-Aging-Produkte... Es ist wichtig, dass Sie Ihre Pflege auf die Problematik abstimmen, die Sie beheben möchten. Bei Dr. Pierre Ricaud gibt es für jede Art von Problem eine passende Pflege. Das Beste an der Marke? Die Verwendung von dermokosmetischen Wirkstoffen in Verbindung mit kosmetischen Wirkstoffen aus Heilpflanzen, um wirksame Augenpflegeprodukte zu kreieren, die für eine optimierte Verträglichkeit duftstofffrei sind. Um Fältchen zu mildern und den Blick zu beleben, sollten Sie eine wirksame Anti-Falten-Pflege wählen, die diesen Bereich mit Feuchtigkeit versorgt und liftet, um den Blick auf sanfte Weise munter zu machen. Um diese Routine zu vervollständigen, können Sie eine Anti-Falten-Creme mit Hyaluronsäure für das gesamte Gesicht wählen. Dieser Star-Wirkstoff sorgt für eine mit Feuchtigkeit versorgte, geschmeidige, glatte Haut.

Augenkonturpflege: Die richtige Anwendungsmethode

Die Anwendungsmethode ist genauso wichtig wie das Produkt, wenn es um die Augenpartie geht. Sie sollten beim Auftragen Ihrer Pflege folgende Schritte befolgen:

  • Geben Sie eine kleine Menge des Produkts auf Ihre Fingerspitze. Achtung: Die Menge eines Reiskorns reicht für beide Augen!
  • Erwärmen Sie das Produkt kurz durch Reibung.
  • Tragen Sie die Creme vorsichtig auf den Knochen unter dem Auge auf, ohne ihm dabei zu nahe zu kommen. Das Produkt wird auf natürliche Weise durch die Kapillarwirkung nach oben aufsteigen.
  • Führen Sie kreisförmige Bewegungen vom inneren zum äußeren Augenwinkel aus und gehen Sie dann zum oberen Augenlid über. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Produkt vollständig eingezogen ist.

Sie kennen nun alle Methoden und Tricks, um Falten unter den Augen bestmöglich zu mildern und zu reduzieren. Denken Sie daran, die richtigen Gesten im Alltag anzuwenden und eine geeignete Pflegeroutine zu befolgen, um einen belebten und strahlenden Blick zu erhalten!

Unsere Auswahl an Anti-Falten-Pflegen

Noch mehr Tipps und Tricks

Falten unter den Augen: Wie kann man sie reduzieren?

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail
partager

Path

0

5€ Rabatt ab einem Einkaufswert von 30€

Profitieren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter ab sofort von unserem Angebot.