• Kostenloser versand ab 25 Bestellwert

TIPPS

Der richtige Auftrag der Foundation

Die Foundation ist die Grundlage für ein gelungenes Make-up… Doch man muss wissen, wie man sie richtig aufträgt! Wie geht man richtig vor, damit das Produkt mit der Haut verschmilzt? Mit einem Schwämmchen oder mit den Fingern? Wie viel Foundation für ein natürliches Ergebnis? Befolgen Sie die nachstehenden vier Schritte für einen perfekten Teint!

Der richtige Auftrag der Foundation

Der richtige Auftrag der Foundation Bevor Sie mit dem Tutorial beginnen, die drei wichtigsten zu vermeidenden Fehler:

Wahl einer zu dunklen Foundation, um gesund auszusehen! Um den Teint wärmer wirken zu lassen, sollte man eher durchsichtige Materielien wie Terracotta oder Highlighter verwenden... nie jedoch eine Foundation, denn wer möchte schon einen orangefarbenen oder braunen Teint!
Zu viel auftragen : Wird zu viel Foundation aufgetragen ist das Ergebnis maskenhaft und unnatürlich und hat mit einem perfekter Teint nichts zu tun! Um einen Pickel zu kaschieren, gezielt auf die betroffene Stelle eingehen... Es ist nicht notwendig, auf dem gesamten Gesicht zusätzlich Foundation aufzutragen!
Den Hals vergessen! Für ein makelloses Ergebnis ist es wichtig, die Foundation bis zum Dekolleté hin zu verblenden; auf diese Weise wird ein Nackte-Haut-Effekt erzielt!
  • -
  • Foundations von Dr Pierre Ricaud
  • -

Schritt: Auf einer frisch mit Feuchtigkeit versorgten Haut arbeiten

Schminken Sie sich sorgfältig ab und führen Sie (einmal wöchentlich) ein Peeling durch, um Unreinheiten zu lösen. Vor Beginn der Anwendung, die Haut mit einer Tagespflege mit Feuchtigkeit versorgen und dabei den Hals nicht vergessen! Man kann es nie oft genug sagen: eine saubere, ausreichend mit Feuchtigkeit versorgte Haut ist eine wesentliche Voraussetzung für ein gelungenes Make-up.

Schritt: Glätten Sie Ihre Haut mit einem Primer

Der Primer dient dazu, die Poren zu straffen, die Haut glatter wirken zu lassen und den Halt der Foundation zu verlängern. Um auf Nummer sicher zu gehen, tragen Sie ihn auf die Stellen auf, die untertags zu Glanzstellen neigen, wie beispielsweise die Stirn, das Kinn und die Nase.

Schritt: Der richtige Auftrag der Foundation!

Tragen Sie ein wenig Produkt auf die Mitte des Gesicht - Stirn, Nase und Kinn - auf. Wenn Sie die Deckkraft verstärken möchten, fügen Sie ein wenig hinzu. Dabei ist es wesentlich, dass Sie ganz allmählich vorgehen, um die ideale Dosis Foundation zu finden! Verblenden Sie das Produkt dann mit Hilfe eines Make-up-Schwämmchens (wenn Sie mit Schminktechniken vertraut sind) oder mit den Fingern bis hin zum Dekolleté-Ansatz. Die richtige Technik zum Auftrag der Foundation Zögern Sie nicht, auf Problemstellen wie Augenringe, Pigmentflecken und Pickel ein wenig Concealer aufzuklopfen!
Was die verwendeten Applikatoren anbelangt ist alles möglich! Der Pinsel gewährleistet ein besonders natürliches Ergebnis, das Make-up-Schwämmchen steht richtig verwendet für einen besonders raschen Auftrag und die Finger sind am Bequemsten, sind jedoch zeitaufwändiger zum Verblenden!

Schritt 4: Puder nicht vergessen

Zum Fixieren des Teints und zur Vorbeugung von Glanzstellen untertags großzügige Mengen Puder auftragen!
  • -
  • AKTUELL
  • -
  • Tipps zum richtigen Abschminken 4 Schritte für eine perfekte Make-up Entfernung – Ricaud

    Tipps

    Wie schminkt man sich perfekt ab ?

    Unsere Tipps für eine perfekte Make-up Entfernung.

  • Illustration

    TIPPS

    Creme gegen erste Falten: In Welchem Alter und welche Cremes?

    Passen Sie Ihr Schönheitsritual an, wenn erste Falten sichtbar werden.

  • Lifting-Maske mit Kollagen - Hyalurides-Maske

    Tipps

    Welche Maske ist die richtige für meine Haut ?

    Sie wissen nicht, welche Maske für Sie geeignet ist? Entdecken Sie unsere Tipps.

  • AKTUELLES