Menu
  1. Willkommen
  2. Beauty-Tipps
  3. Gesicht
  4. Die richtige Pflege für Mischhaut
Zurück Zurück
Gesicht

Die richtige Pflege für Mischhaut

  • #Hauttyp
  • #Feuchtigkeit
  • #Anti-Falten
path

5 Minuten

Aktualisiert am 02/07/2021

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail

Path

0

Creme mit Centella für Mischhaut

Mischhaut ist eine Kombination aus trockenen und fettigen Hautzonen und aus diesem Grund nicht immer einfach zu pflegen. Sie ist ein anspruchsvoller Hauttyp, der bestimmte Gewohnheiten erfordert und sich gerne mit einer angemessenen Pflegeroutine verwöhnen lässt.

Welche Pflegeroutine für Mischhaut?

Nur wenn Sie Ihren Hauttyp verstehen, können Sie ihn angemessen pflegen. Bestimmte Anzeichen geben Ihnen Aufschluss. Falls Ihr Gesicht einheitlich glänzt, haben Sie wahrscheinlich fettige Haut. Ist Ihre Haut stattdessen dünn und spannt leicht, dann ist sie eher trocken. Aber was ist Mischhaut? Mischhaut zeichnet sich durch trockene Zonen im Bereich der Wangen und Schläfen und fettigere Stellen an der Stirn, an der Nase und am Kinn aus.

Wie pflegt man Mischhaut?

Falls Sie Mischhaut haben, ist es wichtig, den Talgüberschuss in den fettigen Hautzonen zu reduzieren, ohne die trockenen Stellen noch stärker auszutrocknen. Daher empfiehlt es sich bei Mischhaut, nicht fettende Produkte zu wählen und gleichzeitig solche zu meiden, die Alkohol enthalten. Führen Sie ruhig einmal pro Woche ein Peeling durch, das hilft, abgestorbene Hautzellen sowie Mitesser zu entfernen. Und natürlich muss auf eine gute Feuchtigkeitsversorgung geachtet werden, zum Beispiel mit einer Tagespflege auf der Basis von Centella asiatica.

Welche Reinigungspflege für Mischhaut?

Ebenso schwierig ist es bei Mischhaut, den richtigen Make-up-Entferner zu wählen. Wichtig ist es, ein Produkt zu finden, das die Haut reinigt, ohne sie auszutrocknen, und ihr Gleichgewicht fördert, sowohl was die Hautflora als auch die Talgproduktion in der T-Zone (Kinn, Nase und Stirn) betrifft. Die Reinigungspflegeprodukte von Dr. Pierre Ricaud schützen das empfindliche Gleichgewicht der Haut: 

  • Dank der Mizellentechnologie, die Make-up und Unreinheiten entfernt, ohne zu scheuern, sorgen sie für eine sanfte Reinigung. 
  • Das enthaltende Präbiotikum wirkt ausgleichend und fördert das Gleichgewicht der Hautflora. Die ideale Lösung? Eine sanfte Pflege für das gesamte Gesicht mit einer Kombination aus: einer nicht fettender Reinigungsmilch und einem aufschäumenden und ultrasanften Reinigungsgel für die Make-up-Entfernung.  Der kleine Extratipp? Greifen Sie zu einer erneuernden Lotion mit AHA, die dank ihrer leicht peelenden Wirkung die Hautstruktur und die Hornschicht verfeinert.  Runden Sie Ihre Routine ein- bis zweimal pro Woche mit einem Tonerde-Peeling ab, das Unreinheiten löst und die Hautstruktur glättet. Für fettige Haut eignet sich eine Kohlemaske, die gezielt auf Mitesser wirkt.  

Welche Creme eignet sich für Mischhaut?

Wenn Ihre Haut glänzt, bedeutet dies nicht, dass sie keine Feuchtigkeit benötigt, im Gegenteil. Auch glänzende Haut braucht Pflege, allerdings sind fettende Rezepturen zu meiden. Ideal ist ein Serum mit einem leichten, nicht fettenden Finish. Die Seren von Dr. Pierre Ricaud enthalten weniger Fett und bieten so eine flüssige, angenehme und sinnliche Textur mit einem leichten Finish, um Glanzeffekte zu verhindern. Gleichzeitig enthalten sie die gleichen straffenden, regenerierenden und Anti-Falten-Wirkstoffe wie unsere besten Cremes. Jedes Serum bietet ein anderes Sinneserlebnis: 

  • das glättende Serum mit 4 Hyaluronsäuren ist geschmeidig und wirkt mattierend,
  • das Liftingserum mit die Kollagenbildung anregenden Zuckern besitzt einen straffenden Effekt,
  • das Nachtserum mit Probiotika wirkt entspannend.

Welche Pflege bei zu Pickeln neigender Mischhaut? 

Um Unreinheiten zu korrigieren, sollten Sie eine Creme wählen, die Vitamine (B3, E, B5, B6) und Salicylsäure oder Niacinamid kombiniert. Sie glättet und verfeinert die Hautstruktur und korrigiert Pickel und erweiterte Poren. Wenn Sie Ihre Pickel kaschieren oder schneller beseitigen möchten, verwenden Sie einen Concealer mit Salicylsäure, die die Rückbildung von Pickeln unterstützt, mit Bisabolol, das die Haut beruhigt, und mit korrigierenden Pigmenten. Concealer sind in der Regel für unterwegs gedacht, damit Sie sie jederzeit zum Retuschieren zur Hand haben.

Welches Make-up bei Misch- oder zu Pickeln neigender Haut?

Ihre Foundation muss auf Ihre Mischhaut abgestimmt sein.  Die Lösung? Eine leichte und frische Formel, die für maximale Feuchtigkeitspflege sorgt. Bevorzugen Sie flüssige Foundations wie ein Gesichtsserum, das Ihren Teint aufhellt und gleichzeitig glänzende Stellen im Bereich der T-Zone kaschiert.  Ein weiterer Tipp? Benutzen Sie für ein leichtes und nicht fettig wirkendes Finish einen Schwamm und vereinheitlichen Sie Ihren Teint mithilfe eines transparenten Mineralpuders, der Ihre Haut mattiert und den Halt Ihres Make-ups verbessert. 

Unsere Auswahl an Pflegeprodukten für Mischhaut

rectangle

Noch mehr Tipps und Tricks

rectangle

Die richtige Pflege für Mischhaut

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail
partager

Path

0