Zurück Zurück
Inhaltsstoffe

Was ist Niacinamid?

  • #Hautunreinheiten
  • #Ausstrahlung
path

5 Minuten

Aktualisiert am 06/05/2022

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail

Path

0

Niacinamid-Wirkstoffblase

Niacinamid ist der andere Name für Nicotinamid, das der Einfachheit halber manchmal auch als Vitamin B3 bezeichnet wird (Vitamin B3 oder Niacin umfasst in Wirklichkeit Nicotinamid und Nicotinsäure). Es ist bei vielen enzymatischen Reaktionen im Körper unverzichtbar. Es wird mit der Nahrung aufgenommen, etwa in Erdnüssen oder Bierhefe. Vitamin B3 wird auch in Kosmetika verwendet (Niacin in der Liste der Inhaltsstoffe).

Welche wohltuenden Wirkungen hat Niacinamid auf die Haut?

Niacinamid ist ein echter Alleskönner und ein vielseitiger Inhaltsstoff. Als Antioxidans hilft es, die Haut vor Schäden durch UV-Strahlung, blaues Licht und Umweltverschmutzung zu schützen. Es macht die Haut elastischer und straffer und wirkt gegen Falten, da es die Kollagensynthese in der Dermis anregt.

Es bekämpft auch Hyperpigmentierung (Flecken), indem es die Produktion und Verbreitung des Hautpigments Melanin einschränkt. Dadurch trägt es zu einem ebenmäßigeren Teint bei.

Es wirkt hervorragend gegen unreine Haut, weil es die Talgproduktion reguliert, das Aussehen der Poren verbessert und Entzündungen hemmt.

Dies macht es auch zu einem wirksamen Mittel zur Verringerung der Reaktivität empfindlicher, zu Rötungen neigender Haut.

Und das ist noch nicht alles! Niacinamid verbessert die Barrierefunktion und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, indem es die Synthese bestimmter epidermaler Lipide (Ceramide und Fettsäuren) und unverzichtbarer Elemente der Zellen der Hornschicht (Corneozyten) anregt.

Es findet in unterschiedlichen Konzentrationen, in der Regel zwischen 2 und 10 % (in Ausnahmefällen 20 %), Verwendung in kosmetischen Formeln, doch seine Wirksamkeit ist bereits ab 2 % zu beobachten.

Was ist das Besondere an den Formeln von Dr. Pierre Ricaud?

Manche Hauttypen vertragen Niacinamid nur schwer, hauptsächlich wegen der Rest-Nicotinsäure, die ein Hitzegefühl verursacht. Um die Verträglichkeit zu verbessern, haben wir einen ultrareinen Niacinamid-Typ ausgewählt, der extrem wenig davon enthält.

Auch die Konzentration von Niacinamid in unseren Formeln haben wir sorgfältig festgelegt, um ein optimales Verhältnis zwischen Wirksamkeit und guter Verträglichkeit zu erreichen.

So kann jede Haut in den Genuss der vielfältigen Vorzüge des Niacinamids in unseren Produkten kommen.

Unsere Auswahl an niacinamidhaltigen Produkten

Noch mehr Tipps und Tricks

Was ist Niacinamid?

Teilen

  • fb
  • messenger
  • mail
partager

Path

0

5€ Rabatt ab einem Einkaufswert von 30€

Profitieren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter ab sofort von unserem Angebot.